Montag, September 26, 2005

Highway to Hell.

Ich schwöre feierlich: Alles, was ich hier über mich schreibe, sollte die Wahrheit sein, und nichts als die Wahrheit. Ich sollte nicht davon weichen, sollte nicht übertreiben, nichts aufbauschen oder hochspielen. Ich sollte nicht lügen. Ich sollte kein Zerrbild über mich erstellen, sollte nichts verheimlichen, sollte mich nicht schöner geben, als ich bin. Ich sollte mein Inneres offenlegen, nur für den, der will, aber nicht für einen Klick des Voyeurs die Geheimnisse meiner Freunde verraten.

Ich sollte deutlich machen, wenn es eine rein subjektive Sichtweise ist und keine bedeutende Tatsache. Ich sollte nicht Schicksal spielen, nicht nach Glück, Geschick oder Vermögen streben - schon gar nicht nach Ruhm. Ich sollte meinen Blogcounter abschaffen und nicht mein Leben davon abhängig machen, ob ich gestern in den Top-100 war.

Offenheit - Ehrlichkeit - Vertrauen. Glaube - Liebe - Hoffnung. Draussen - unten - überall.

Ich bleibe Mensch.

Kommentare:

Rohrkrieg hat gesagt…

Was sie sich vornehmen nicht zu tun finde ich gerade menschlich.
Nicht positiv. menschlich.
Vielleicht sollte ich aber auch einfach länger über die Dinge nachdenken. Oder wäre das unmenschlich?

MC Winkel hat gesagt…

Aber der Blogcounter-Button ist immer noch drin! Und ich sage: Er bleubt es auch! :)

wuestenfloh hat gesagt…

Dieser Schwur wird vielleicht in die Geschichte des Bloggens als "Kieler Weblog Manifest" eingehen...

padre hat gesagt…

Amen.

texas-jim hat gesagt…

Gefällt mir.

Anonym hat gesagt…

That's a great story. Waiting for more. fat fat woman Pictures of animal homes Mot edi ambien go rhinoplasty electric wheelchairs Mc call creek ms fitness centers Patent bmvit at Portable dvd players + sale + free shipping Easy job kid Percocet insomnia Bluelight free internet access hide banner Bakersfield lexus Webhosting website empfehlung Bitch davidson harley shirt t plastic surgeon klonopin Kia dealerships austin texas