Freitag, September 09, 2005

Nützliches Wissen, III.

1. Die Redewendung ´Es zieht wie Hechtsuppe´ ist aus dem jiddischen abgeleitet: ´Hech Soppa´ bedeutet in etwa ´wie starker Wind´.

2. Der Name "Phillip" bedeutet soviel wie "Pferdeliebhaber".

3. Das Gürteltier ist neben dem Menschen das einzige Säugetier, das an Lepra erkranken kann.

4. Hündinnen können von mehreren Hunden gleichzeitig schwanger werden.

5. Ungarn exportiert mehr Nilpferde als jedes andere europäische Land.

Kommentare:

Bloggsberg hat gesagt…

zu 2. Dann ist ein Zappelphilipp also ein epileptischer Pferdeliebhaber?

zu 4. Nur: Wieviele Hunde können eine Hündin gleichzeitig begatten?

zu 5. Und größter Nilpferdimporteur ist dann Afrika?

flensman hat gesagt…

mal meine hündin fragen...

SirDregan hat gesagt…

lol Hech Suppa... ich schmeiss mich wech

bittersweetchoc hat gesagt…

das ist ja alles schrecklich. vor allen dingen das mit den puszta-nilpferden

der.Grob hat gesagt…

ich hätte schwören können, dass mein treuer begleiter votan auch an lepra erkrankt ist, obwohl er weder mensch noch gürteltier ist.

Oles wirre Welt hat gesagt…

Groß! Ganz groß!

MC Winkel hat gesagt…

1. Dann dreh Dich doch um, damit´s drückt! *muahahahah*
2. Und Florian heisst "Blumenfreund"
3. Dafür kriegen wir Gürtelrosen und Delphine bimsen, weil´s schockt.
4. Auch Dogg´s & Bitches?
5. Zählen die "Happy Hippos" da mit rein?

texas-jim hat gesagt…

Hechtsuppe kann auch ganz schön ziehen. Zumindest wenn meine Omi kocht.
(Sorgt zumindest für starke Winde - man sieht, alles hängt zusammen.)

Franziska hat gesagt…

@KleinesF
Die Sonderausgabe der gesammelten nütlichen Fakten von NEON dürfte dir Freude bereitet haben, oder :-)

die-kleine-anja hat gesagt…

philipp kommt von "philos" und "hippos".ha.bin ich schlau.