Montag, Oktober 17, 2005

Im Stehen.

Aus der Apotheke frisch eine neue Probe mitgebracht: Fußcreme, Spezialpflege für sehr trockene, raue Füße. Hauptwirkbestandteil: Harnstoff. Macht also Sinn, sich morgens beim Duschen auf die Füße zu pinkeln, tut man gleich noch was für die Getretenden, und spart obendrein noch Apothekengeld, ganz zu schweigen vom Klospülungswasser.

Mir geht gerade auf: Ich bin jetzt also in dem Alter, in dem man mir ungefragt Proben von Fußcreme mitgibt. Wahnsinn!

Kommentare:

mcwinkel hat gesagt…

Pfui!

SirDregan hat gesagt…

na wenns hilft

Bloggsberg hat gesagt…

Warten Sie, bis es losgeht, dass man Ihnen Probepackungen von Granufink mitgibt.

SirDregan hat gesagt…

Hmm das krieg ich jetzt schon zugesteckt wenn ich mir am Montag vormittag meine After-Party-Aspirin holen gehe °_°

F hat gesagt…

MC, ist das die Retourkutsche für den nackten Punk? Sie pupsen doch auch gern in die Wanne, oder warum benötigen Sie einen Whirlpool?

SirD., ich füchte, Nein.

Bloggsberg, Kürbiskerne habe ich noch zu Hause, in einem Kürbis.

SirD., Medizin Deines Lebens gut als Motto umgesetzt? Brav.

fraufrank hat gesagt…

oder doppelherz-tabletten
oder prostata-vorsorge-creme
oder ein gutschein für darmspülung

und das schlimmste bei gefühlt jungen frauen?
eine broschüre (da hat man ja gar nichts von) über „pflegeserien und anwendungen die reifere haut“

F hat gesagt…

FrauFrank, vielleicht schreien Sie Ihre Gefühle der Apothekerin das nächste Mal um die Ohren. Ob die absichtlich diesen seelischen Schaden anrichten, um dann mehr Psychopharmaka verkaufen zu können?

sabbeljan hat gesagt…

sie sind offensichtlich vor allem in dem alter in dem sie das wasser nicht mehr halten koennen ;-)

flensman hat gesagt…

solange es noch keine windeln für erwachsene sind...

nasobem hat gesagt…

"kleinesf macht sich auf die Socken"... der Satz erhält ganz neue Bedeutungen.

F hat gesagt…

Vielen Dank für die aufmunternden Worte. Wenn Sie wüssten, was für Socken ich gerade bestellt habe...