Dienstag, November 15, 2005

Bananenrepublik, Nachtrag

Wie ich gerade aus Brüssel höre, bestehen gute Chancen, dass die EU-Kommission die Marktanalyse der BundesNetzagentur zu Markt 12, Breitbandzugang, wegen des Ausschlusses von VDSL ablehnen wird. Mögliche Folge wäre, dass der Bundesregierung von der EU diktiert wird, dass die Wettbewerber auf das Glasfasernetz draufgelassen werden müssen.

Damit hätte die für die untengenannten Klausel verantwortliche Politikerin, noch bevor die Tinte auf dem Koalitionsvertrag richtig getrocknet ist, schon ihre fehlende Kompetenz in Sachen Wettbewerbspolitik gezeigt. Wie man hört, könnte das das Verhältnis Ricke - Merkel etwas abkühlen.

Kommentare:

pulsiv hat gesagt…

na dann is ja wieder gut...

sabbeljan hat gesagt…

bin gerade berufsbedingt sehr in ricke-naehe. vorhin stand er wenige meter entfernt und tat so als wuerde er den ausfuehrungen eines untergebenen lakaien zu hoeren. ich haette ihn mit irgendwas bewerfen koennen, allerdings ist das nicht mein stil.

ueber das grosse T koennte man stundenlang schreiben. mach ich demnaechst vielleicht mal was zu, denn ich konnte was belauschen ;-) (nee, ist nicht so spannend)

flensman hat gesagt…

alles wird gut...wo ist mein gewehr?