Mittwoch, November 30, 2005

Kacken vor Glück.

Ich frag mich ja oft, wieso ich zwar im Mittel 270 Leser habe, jedoch lediglich etwa 18 Kommentare. Vielleicht habe ich noch kein Thema gefunden, das alle angeht. Ich versuche es heute mal mit Neuland: Jobwelt.

Manchmal ist mein Job doch gar nicht so schlecht. Insbesondere dann, wenn man sich in Flensburg/Glücksburg im Alten Meierhof trifft, um zum einen die verbandsinterne Weihnachtsvorfeier zu zelebrieren und zum anderen am nächsten Tag dynamisch-produktiv-erfolgreich versucht, Strategien zu entwickeln, um dem Hauptwettbewerber das Leben etwas schwerer und unseren Kunden das Leben etwas günstiger zu machen. Man zieht an einem Strang, statt sich in mikrogemanagten Meetings zu zerreden. Schön ist das.

Das oben genannte Hotel ist im Norden mein absolut liebstes, fast gleichauf liegt nur das Side in Hamburg. Die Zimmer sind hell und mit viel Holz eingerichtet. Der Wellnessbereich ist perfekt und unaufdringlich. Ich könnte mich dort das ganze Jahr in einen Liegestuhl gießen und auf die nebelige Flensburger Förde schauen. Aufs Wasser Gucken. Hin und wieder reiche man mir einen Salat mit Lammfiletstreifen und einen frisch gepressten Irgendwas.

Neben den üblichen Saunen und Tepidarien war es nicht der Massagebereich, Stone Energy oder anderer ayurvedischer Zauberkram, auf den ich mich den ganzen Tag schon gefreut hatte (der kostet schließlich extra), sondern eine kleine, unscheinbare Einrichtung namens Heuaromabad. Ein Sitz, in dem Wasserdampf durch Heu getrieben wird, und der den Rücken wohlig warm und den Kopf frei werden lässt. Ich liebe dieses Ding. Meine Rückenschmerzen waren weg. Mein Kopf arbeitete wieder. Die Novemberdepressionen glitten in sanfte Vorweihnachtsmüdigkeit über. Die mächtige Falte auf der Stirn war nur noch ein Riss, durch den ich einen abendlichen Single-Barrel vorm Kamin gleiten ließ, so dass er ganz verschwand.

Am nächsten Morgen, nachdem ich morgens noch eine Runde geschwommen war, traf man sich zur Arbeitssitzung in gut gelaunter Runde. Wir konnten sage und schreibe 19 Tagesordnungspunkte produktiv abarbeiten und sind zu kreativen, zielführenden Ergebnissen gekommen. So viel, das war mein Eindruck, hätten wir sonst nicht in zwei Wochen geschafft. Als TOP 20 plädierte ich mithin dafür, dass man sich immer an diesem Ort treffen sollte.

Überhaupt sollte die Arbeitwelt komplett umgestaltet werden. Viel mehr Entspannung die Woche über, und dann konzentrierte Arbeit, meinetwegen Mittwochnachmittag. Schafft man einfach Mehrwert. Und vor allem Spaß an der Arbeit. Bindung an die Arbeit. Bindung an die Firma.

Am Abend fuhr ich dann durch Schnee und Eis gut motiviert zurück nach Hause. Ich hielt an einer Raststätte an, um zu tanken, und auch, weil ich mal musste. Schon an der Zapfsäule mit dem Zapfhahn in der Hand ertappte ich mich bei dem Gedanken: "Ich könnte Kacken vor Glück."

Kommentare:

eigenart hat gesagt…

Dieses Thema spricht mich überhaupt nicht an. Ich habe daher auch keine Lust zu kommentieren.

Machen Sie was anderes!

maciej hat gesagt…

na wenigstens hast du überhaupt kommentare.
(den hier z.b.)
bei mir kommentiert auch keiner und im übrigen finde ich die kommentarfunktion masslos überschätzt.
ehrlich, wer will sowas schon lesen ;)

p.s. was ist ein tepidarium?

DonBoscoe hat gesagt…

Sehr erholsam, aber auf die Dauer langweilig. Schreit nicht unbedingt nach Wiederholung.

SirDregan hat gesagt…

ach sowas hätte ich auch gern. Stattdessen sind wir hier im Keller angekettet um täglich wie Programmieräffchen (Anm. d. Red. pendant zu Kabellutscher) zu schuften ;)

die-kleine-anja hat gesagt…

ich wünsche einen guten stuhlgang

kein einzelfall hat gesagt…

Wäre man ein ignoranter, alle Wohlbefindensabsätze beiseite schiebender Wicht, früge man nach der Tankstelle, die so offensichtlich beglückende Sprit-Preise bietet.

flensman hat gesagt…

ich muss beim tanken auch immer kacken, aber nicht vor glück; es ist meine einzige freizeit; ansonsten sitz ich angekettet an einem bildschirmarbeitsplatz nach DIN und versau mir mein augenlicht

Patrick hat gesagt…

An mir soll's nicht scheitern. Das mit den Kommentaren, meine ich.

flensman hat gesagt…

ach so, und wenn sie das nächste mal nur 1km von mir entfernt im meierhof sind, schaun sie auf ´nen kaffee/bier/wein mal vorbei!

500beine hat gesagt…

ich hab heut morgen zweimal
überglücklich geschissen.

Weltregierung hat gesagt…

" was hat guter Sex bloss an sich,
dass ich dabei immer kacken muss?"

:-)

gibt es zu diesem..äh..Ausdruck der Freude bereits ein flickr-group?

- Grussregierung.

F hat gesagt…

Eigenartig. Ich hätte schwören können, das sagen Sie jetzt nur so.

Maciej, aber sind Kommentare nicht der einzige Kontakt zur Außenwelt?

Donboscoe, der Artikel oder der Meierhof? Den Artikel werde ich nicht wiederholen, den Meierhof könnt ich schon so viermal im Jahr vertragen. Leider nur nullmal im Jahr bezahlen.

SirD., Flensman, die meiste Zeit bin ich ja auch zwangsneurosenkontrollierender Rechtsverdreher.

Anja, kann mich nicht erinnern. Sitzt fest. Kein Kommentar zu Füüüüßen?

KeinZerfall, an der Autobahnraststätte deutet nichts auf niedrigere Energiepreise hin. Deshalb jetzt Stadtwohnungen kaufen!

Patrick, ich seh schon. Danke.

F hat gesagt…

500beine, Herzlich Willkommen. Aber warum gleich zweimal? Haben Sie auch mehrere Verdauungstrakte?

Weltregierung, ich lehne Flickr nach wie vor ab. Aber danke der Regierung.

F hat gesagt…

Tepidarium, so eine Art Dampfsauna, in der es komisch riecht, mal nach Kräutern, mal nach Erdbeer-Sahne-Cannabis.

Anonym hat gesagt…

considah yourself linked!

- Greetzregierung.

BelleNoir hat gesagt…

Na was soll man schon sagen, wenn einen bei den im Kopf entstandenen Bildern voller Wärme und Dampf spontan der Neid zu kopf steigt, man nach draußen blickt, und die 40 cm Schnee auf dem Balkon einfach nicht schmelzen wollen...

Mone hat gesagt…

Jaaaa, ich gebe zu das ich auch ein wenig neidisch wurde, als mir das Tepidarium und seine Auswirkungen hier so bildlich vorgeführt wurden.
Derweil kam ein Vertriebler ins Büro um sich zu verabschieden (neuer Job) und ich noch das träumerische Grinsen im Gesicht.
Ob er sich dachte das ich mich freue weil er die Firma verlässt? Dem ist so, er war/ist ein A---- mit Ohren.

F hat gesagt…

Bellenoir, wir hatten da aber auch Schnee vorm Fenster. Solidarisch also.

Regierung, man dankt und wirft stolz den Kopf in den Nacken wie ein Soldat.

F hat gesagt…

Mone, schön, wenn es Ihnen zu Kopf steigen konnte.

sabbeljan hat gesagt…

normalerweise lassen sich ja immer gegenteile finden, aber "ich kann vor pech nicht kacken" funktioniert irgendwie nicht.

mcwinkel hat gesagt…

Deshalb ich wohl wohl so oft Flitzkacke.

Rohrkrieg hat gesagt…

Quantität statt Qualität bezüglich der Besucher/Kommentare-Quote?

von diesem Arbeitsprinzip habe ich auch schon einiges gehört.
Klingt wirklich gut, und scheint zu funktionieren.
Ich hoffe es hat sich noch besser durchgesetzt, wenn ich meine Ausbildung abgeschlossen habe ;)

maichance hat gesagt…

das gibt es doch nicht. am wochenende jemand kennengelernt die am freitag genau noch da war im meierhof und davon geschwärmt....

flensman hat gesagt…

so kann`s gehn ;) (mal was für die quote hier tun herr kleines f!) :)(

F hat gesagt…

Sabbeljan, stimmt. Ich steh echt auf Rock und irgendwie auf Pop, Herr Bohlen.

MC, das kommt vom Holsten.

Rohrkrieg, ich will alles. Sofort.

Maichance, vielleicht war ich mit Ihrer Bekanntschaft da?

Flensman, gut so, weitermachen, anstiften.

bittersweet choc hat gesagt…

nennt man das anally retentive?

Patrick hat gesagt…

Sind wir schon über'm Schnitt?

F hat gesagt…

BSC, ein Analhaftmerker? Ich weiß nicht recht...

Patrick, jo, ich muss mir langsam was neues einfallen lassen...

winomat hat gesagt…

Kotzen wird hier maßlos unterschätzt.

F hat gesagt…

Kotzen war letzten Sonntag dran.

texas-jim hat gesagt…

Heu! Ich sag´s ja schon lange - Heu!

(Das mußte von mir kommen.)

Bateman hat gesagt…

Dies ist kein Kommentar. Wirklich nicht!

die-kleine-anja hat gesagt…

kleinesf,
nein, ausnahmsweise kein kommentar zu füüüüüßen.

(das war ein kommentar. echt jetzt.)

Anonym hat gesagt…

Keep up the good work Thai food at fisherman &aposs warf Adult toy img adult-toys adult-toys.jpg Cluster headaches depakote fiat 126p sauna Contrasea panda antivirus titanium Cum sucking lips yahoo fantasy baseball minivan Mesa arizona - ford auto dealers

Uli hat gesagt…

Ich frag mich, wieso diese blöde Kuh beim Tanken Kacken muss.. Was für ne bescheuerte Fotze...

Anonym hat gesagt…

Alles richtig so