Sonntag, November 20, 2005

Typischer Sonntag im Hause F.

Sie: "Was machst du da unter der Decke?"
Er: "Ich beseitige die Morgensteifigkeit."
Sie: *große Augen*
Er: "Meine Waden!"

-

Sie: "Guck mal, die Enten machen Dreiecke."
Er: "Hä? Ich finde, die Enten sind ziemlich plüschig."
Sie: "Nein. Auf dem Wasser."
Er: "Ja, sag ich doch."

-

Sie: "Nun ist es halb. Die Immobilientante kommt wohl nicht."
Er: "Na, zehn Minuten sollte man schon warten."
Sie: "Ich habe keine Lust mehr. Lass uns abhauen."
Er: "Na gut. Schnell weg, falls sie noch kommt!"

_


Er: "Was machst du da? Das hört sich an, als ob du kotzt!"
Sie: "Ich kotze."
Er: "Geht das auch leiser?"
Sie "Ist schon der Endspurt."

Kommentare:

flensman hat gesagt…

nützliches wissen! ;)

F hat gesagt…

Wieso sind Sie so früh am Sonntag schon wach, Herr Flensblog?

flensman hat gesagt…

ich möchte meine freien tage nicht nur verschlafen... und sie sind ja auch schon wach! :)

die-kleine-anja hat gesagt…

SIE möchten ihre freien tage nicht verschlafen?? wie sind SIE denn drauf?

schroeder hat gesagt…

Steifigkeit ist eines meiner Lieblingsworte der Werbewelt... Torsionssteifigkeit wars... Audi, glaub ich...

~~ygeplojy~~

flensman hat gesagt…

@anja: nö, schlafen kann ich während der arbeit...

Melville hat gesagt…

So. jetzt bin ich auch wach.

500beine hat gesagt…

ich glaub den dritten dialog
hab ich schon mal geträumt
nur mit einem drogendealer
statt immobilienhändlerin

fishcat hat gesagt…

Ich wiederum hatte den letzten Dialog einmal mit meiner Mutter. Interessante Sache, wenn man gerade reihernd über der Schüssel hängt, jemand den Kopf zur Türe reinstreckt und nichts besseres zu sagen weiß als: "Was machst du da?" *g*

pulsiv hat gesagt…

...das klo sauber machen. mit der zunge... watten sonst!

F hat gesagt…

Schroeder, Sie glauben gar nicht, wie gut ich Sie verstehen kann...

Melville, Guckuck!

500beine, dann war´s der gleiche Traum.

Fishcat, die Frage von ihm war blöd? Es klang, als würde sie sich runterspülen. Siehe auch Pulsivs Alternative.

fishcat hat gesagt…

Nee, die Frage meiner Mutter war blöd, da sie ja eh gerade dabei zugeschaut hat. Und die ist weiblich, soweit ich weiß ;)
Ihnen oder ähm... ihm, je nachdem wer hier eigentlich gemeint ist (und wie Sie von sich selbst sprechen - mögen Sie die dritte Person lieber? *g*), kann man sicher keinen Vorwurf machen. Sie schauen anderen Leuten ja sicher nicht uneingeladen beim Kotzen zu.

Oles wirre Welt hat gesagt…

Im Alltag steckt ne Menge Gold. Ganz großes Kino!

SirDregan hat gesagt…

mein Gott bin ich alt geworden
bis ich hier reingucke ist schon alles voller Kommentare. Was soll man da noch schreiben...?

kein einzelfall hat gesagt…

Wenn das ein typischer Sonntag im Hause F. war, dann sehen wir als geneigtes Publikum mit Spannung noch einem untypischen Sonntag entgegen.

schoko-bella hat gesagt…

der erste warn brüller, den zweiten (muß ich zugeben) habe ich nicht verstanden...

F hat gesagt…

Schokobella, ich dachte, Sie sind ne Frau, sie verstehen es bestimmt.

mcwinkel hat gesagt…

Ach so, jetzt:

Onanie.
Entenfüttern.
Wohnungskauf.

Alles zum Kotzen.
Nun mal nicht so engstirnig.