Mittwoch, Februar 08, 2006

Japanisches Viertel

Im Hotel Nikko in Düsseldorf haben die tatsächlich Taschenlampen neben dem Bett und die Lehre Buddas im Nachtschrank. Ob das den fünften Stern gebracht hat?

Kommentare:

kein einzelfall hat gesagt…

Sowas bringt keine Sterne, sondern Erleuchtung. Die Lampen im Flucht- und Katastrophenfall, Buddhas Lehre im Optimalfall.

der.Grob hat gesagt…

den fünften gab es glaube ich für den feuerlöscher unter'm kopfkissen.

Bloggsberg hat gesagt…

Tokio Hotel in Düsseldorf?

F hat gesagt…

Die Japaner haben Angst vor Erdbeben und Stromausfall. Daher die Lampe.

mcwinkel hat gesagt…

Den Dritten.

Den Vierten hat die polnischer Putzfrau erblasen, #5 Düsseldorf.