Freitag, März 24, 2006

Querflöte auf einem Bein, weil die Unterwäsche zwickt.

Heute morgen auf dem Amt gewesen, und musste keine Minute warten...

...das war´s aber nicht, was ich erzählen wollte...

...gestern Fernsehen geschaut, und sehr traurig geworden. Da geben sich Uriah Heep und Jethro Tull dafür hin, vor einem volksmusiktrunkenen, mitklatschenden Publikum ihre eigene Legende mit dem Arsch einzureißen...

...aber das war´s auch nicht...

...und es ist doch egal, wenn kopiergeschützte CD nicht kopiert werden dürfen. Wenn Sie wirklich kopiergeschützt sind, kann man sie ja auch gar nicht kopieren. Dann müsste es de lege aber eine Hinweispflicht auf der Hülle geben...

...aber das war´s auch nicht, was mich bewegt, verdammt, mir schwant...

...es genügt nicht, keine Gedanken zu haben, man muss sie auch nicht ausdrücken können.

Kommentare:

kein einzelfall hat gesagt…

Und in diesem krausen* Sinne heißt Blog schreiben auf einer Glatze Locken drehen.


*Merket auf: Kulturell wertvolles Wortspiel!

der.Grob hat gesagt…

deep purple durften zum ende der sendung auch nochmal ran. vollplayback. und die scorpions auch. aber die finde ich ja ohnehin schon etwas länger lächerlich. was hatte musikexperte kai ebel da eigentlich um seinen hals hängen? den zahn eines säbelzahntigers?!

Rohrkrieg hat gesagt…

Dsa war ja mal das Letzte!
Iron Maiden und Black Sabbath hinter Bands wie Linkin Park und Avril Lavigne!
Schande...

eigenart hat gesagt…

Sieht so aus, als hätte ich was verpasst, was ich eh nicht hätte sehen wollen...

Anonym hat gesagt…

HE! Der letzte Spruch, der ist doch geklaut! Der ist doch von dem Dings, na.... ich komm schon noch drauf!
Gruß, b-cowgirl