Montag, März 20, 2006

Senso

Ihr kennt das noch? Senso. Gab sanfte, elektronische Töne in zufälliger Reihenfolge von sich, die man dann nachspielen musste.

In einem Augenblick wehmütigen Erinnerns und verklärter Sicht fasste ich den Beschluss, dieses Spiel an eine achtjährige Anverwandte zu verschenken. Ich stratzte also geradewegs in den nächsten Spieleladen... ne, den gibt´s nicht mehr. Ich stratzte also geradewegs zu Spiele-Max, wo die Regale nur so überquollen von rosa, blauem und sonstwiebuntem Budenzauber. Allein mein Senso fand ich nicht. Ich fragte den Verkäufer, das Klappergestell, keine 20 Jahre, Brille, wo ich denn Senso finde. "Kenn ich nicht", so seine tonlose Antwort, "für die Playstation kann´s nicht sein, dass kenn ich alles."

Ich taumelte zurück. Das Kind der 80er in mir erwachte und zeterte, schimpfte auf diese nichtsnutzige Jugend und die dicken Unternehmer der Spieleindustrie in ihrem Arsch. Es half nichts. Für ein gebrauchtes Senso von EBay war es zu spät, und man will ja auch eher mit neuem Glanz zu Kindergeburtstagen aufschlagen, und nicht als alter Zausel erkannt werden. Deshalb grapschte ich mir missmutig einen toten Karton mit irgendwelchem Stricklieselzeug, elektronisch.

Wieder mal gegen die Wand mit aller Liebe.

Kommentare:

Bateman hat gesagt…

Genau so mit dem guten, alten Holzspielzeug. Aber da kann man sich ja Splitter ziehen.

Pe Pe hat gesagt…

Die Macher der Spielwaren wollen für die Kids von heute mehr Action.
Heutzutage braucht es z.B.
sowas
Im Prinzip ist das aber immernoch das gute, alte "Simon".

bittersweet choc hat gesagt…

ich versteh nicht, was du meinst!

Bloggsberg hat gesagt…

Senso eignet sich heutzutage doch nur noch als Beigabe zum Kidsmenü bei McBlöd oder so.

Das gleiche blüht den GameBoys von heute spätestens in 20 Jahren.

Der Lauf der Dinge halt.

Aber den Evel Knievel, den hätte ich gern nochmal zurück.

waschsalon hat gesagt…

senso gibts doch heute noch! sieht nur anders aus, hat 10 ziffern und bappt vor sicherheitstüren. macht aber genauso techno-musik, und wenn man die falsche reihenfolge erwischt, gehts nicht weiter.

sabbeljan hat gesagt…

SENSO - wie geil!! hach...ich packs nicht, da habe sie aber grade ein blitzgewitter in meinem kleinen hirn ausgelöst. danke. der anverwandte haette sich sicher gefreut.

hab mir mal ein noch weiter in der kindheit liegendes elektro-spielzeug-wunsch erfuellt. eines des ersten LED-spiele aus japan mit dem man zu zweit eine art fussball gegeneinander spielen konnte - und ohne moeglichkeit die furchtbaren piepstoene auszuschalten. herrlich. bin ebay heute noch dankbar.

Dentaku hat gesagt…

Ich glaube jetzt will ich auch ein Senso haben.

der.Grob hat gesagt…

senso war kein spiel für mich. ich habe es aus zorn sehr schnell kaputt gemacht.

eigenart hat gesagt…

Sind das nicht diese Espresso-Maschinen?

Mit vierfarbigem Geschmack. Toll!

Frankie hat gesagt…

Das Spiel war genial! Ich sehe uns uns gegenseitig auf Ebay ausbieten ;)

pulsiv hat gesagt…

so etwa wie das senso sah der herr liroy letzten sommer im gesicht aus...

Spielkind hat gesagt…

Eine veränderte Variante gibt es noch zu kaufen - hat jetzt 6 Tasten und heißt Super Simon. Habe ich neulich einer Freundin geschenkt und stellte sich als der Renner des Abends heraus.
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0002HZUGA/qid%3D1143041643/302-7130386-4678402