Sonntag, Mai 21, 2006

"Crash! Boom! Bang!"

Den Bloggern, die sich an Opel verkauft gerade Opel fahren, dürften gerade die Augen und Ohren geblutet haben, wenn sie den neuen Werbespot für das von ihnen dargestellte Produkt gesehen haben. Da fährt ein Opel, also ein mir als cooles Wasserfahrzeug bekanntes Automobil, surfmäßig durch die Brandung und meistert dabei tollkühn auch schwierigste Wellen. Strand, junge Leute, Surfbretter, Sonne, gute Laune. Das Image der Automarke soll mithin vermutlich einer radikalen Verjüngungskur unterzogen werden, was nur mit typgerechter Besetzung funktionieren kann.

Kann man nur hoffen, dass zu dieser Strategie nicht gehört, dass an der Qualität gespart wird, und über das gelegentlich von Unternehmen angenommene Phänomen, junge Leute würden ihr Auto eher nach Hipheitsgrad als nach Qualität kaufen, mehr Plastik verkauft werden soll. Die Werbetreibenden dürften sich sonst vor den Karren eines wenig erfreulichen Trends in der Industrie gespannt fühlen, und würden zu einer tragenden Säule dessen werden können, was sie als Methode wenigstens buttonmäßig eigentlich verurteilen dürften.

Dabei wird der Unterhaltungswert von Fernsehwerbung für Autos langsam besser. Da verwandelt sich eine gruseliger Monsterwald durch das neue Licht am Mercedes in einen romantischen Nachtspaziergang, und der Basketballloser wird durch einen Polo GTI zum gefragten Korbkiller. Mein Lieblingsspot läuft allerdings schon ziemlich lange, der Crashtest mit Sushi. Die zerplatzende Weißwurst ist ein echtes Highlight.

Nicht zu vergessen dieser: Ein Toyota hat keine Panne.

Vielleicht sollten wir unschuldigen Blogger auch etwas Information beitragen. Ich werde in den nächsten Wochen mal ein bisschen mit meinem neuen Toyota herumfahren und darüber berichten. Surfen kann er noch nicht, aber zuverlässig und praktisch, das kann er bestimmt.

Kommentare:

Saxana hat gesagt…

Das ist ja eine gute Idee. Mache ich nach und schreibe auch über mein Auto.

flensman hat gesagt…

hmm...opel erinnert mich immer an diese manta-spinner von damals...

Fräulein Wunder hat gesagt…

irgendwie denk ich bei der Weißwurscht immer an Penisbruch

waschsalon hat gesagt…

ich hab ja schon über mein auto geschrieben...

http://waschsalon.twoday.net/stories/2006574/

aber das schreit nach fortsetzung...

bittersweet choc hat gesagt…

zunächst ein anderes thema: mädchennamen. ich empfehle kadri oder lola. bloss nicht fenia (das hört sich nach einem schaumverhütungsmittel an)!

auto: mal sehen, was meine kiste hergibt.

nömix hat gesagt…

Wundert mich, dass die in dem Weichbrot-Crashtest auf den Vergleich mit italienischen Autos vergessen haben. Ein Aufpralltest mit einer Riesenportion Spaghetti wäre bestimmt auch recht eindrucksvoll gewesen :)

Einhandsegler hat gesagt…

Über meinen 'Alten' in der Waschanlage habe ich mich auch schon ausgeweint. Vielleicht sollte ich auch was über den 'Neuen' schreiben. Ist nämlich auch ein Toyota(chen). Ich finde aber nix. Die Karre ist in Ordnung.

F hat gesagt…

Saxana, wir brauchen mehr von Ihrer Sorte!

Flensman, ja, Dithmarschen, Mettenhof, Gaarden.

Blogschrift, Bohlen-Bildung führt zu schlaflosen Nächten?

Waschsalon, ich bitte darum. Gerade von Ihnen.

BSC, Kadri find ich gut, klingt nur ein bisschen nach Kadi von "vor den Kadi", und würde mir eine Tochter später vorwerfen. Lola klingt für mich nach roten Netzstrümpfen. Fenia wäre dann ein Verhütungsmittel, dass nicht funktioniert hat.

Nömix, Spaghetti, Burger und Wodka-Crashtest fehlen.

Einhandsegler, ich brauche mehr homogene PS für´s Geld. Zum Beispiel.

medienjunkie hat gesagt…

meine lieblingswerbung ist die mit den kleinen jungen, die das summen der autos nachmachen und dem einenn fast der kopf platzt. aber das nur am rande.
warum man auf junge leute abzielt weiß ich nicht, wo doch rentner angeblich die neue zielgruppe mit dem vielen geld sind.

Dr Sno* hat gesagt…

Oops... jetzt hab ich doch gerade fälschlicherweise »Cash! Boom! Bang!« gelesen.

F hat gesagt…

Dr. Sno, Cash wäre zur Abwechslung auch mal nett.

Medienjunkie, ja, das war auch sehr nett, aber Golf, oder?