Freitag, Juni 16, 2006

They´ve got the Jack

Wer zum heiligen Spamfilter Teufel Kuckuck Arschkrampe knabbert denn heutzutage noch Flips?

Jemand von meiner Blogroll? Ich hab da einen Verdacht! Hand auf´s Herz!

Kommentare:

bittersweet choc hat gesagt…

kein mensch ist die mehr! ich jedenfalls nicht. ich esse wasabi peas bis sie mir überall wieder rauskommen. die halten jung und frisch und machen nicht dick!

The Exit hat gesagt…

ich nicht.

Kühles Blondes hat gesagt…

bitte vervollständigen sie die liste um "apfelchips" und "mangostücken"
mjam
(und gut für die verdauung)

sabbeljan hat gesagt…

@bsc: genau. wenn knabbern das wasabi peas! ansonsten aktuell eher die früchtefraktion. und was völlig fehlt: ich knabber gerne eis, dieser tage.

Fräulein Wunder hat gesagt…

ich oute mich! ich hab's zwar nicht angeklickt, aber ich mag die Dinger gern. darf ih trotzdem wiederkommen?

danii hat gesagt…

wo is das problem mit den flips?

mcwinkel hat gesagt…

Ich!

Sorry, aber ich liebe diese Dinger.
Die von Aldi sind die besten...

waschsalon hat gesagt…

*würg* erdnussflips.
die machen gelbe finger und hüftringe. dann lieber kettle chips. die machen hüftringe und sodbrennen.

Er hat gesagt…

ICH! Aber nur die billigen "JA" vom miniMal und auch nur im Bett bei nem guten Buch!

der.Grob hat gesagt…

wenn ich die essen würde, müsste ich leider sterben.
das möchte ich nicht.

daniela hat gesagt…

Ich habe zum Grand Prix meine geladenen Gäste darum gebeten, möglichst "spießige" Speisen mitzubringen (dem Anlass entsprechend). Daher gab es dort eine Menge Erdnussflips.
Die danach angegessen in den Müll entsorgt wurden, da sich alle auf rote & grüne Götterspeise, Ofenkäse und Gemüsesticks mit Dip stürzten.

daniela hat gesagt…

WasabiPeas?
Ist das nicht nur was für Leute, die nur Tomte und evtl. alte Platten von the Verve hören, und dazu Bionade oder AfriCola trinken?

pulsiv hat gesagt…

das eigentlich schlimme ist der jack daniels!
wenn da n ordentlicher scotch gestanden hätte... n ordentlicher!

nina hat gesagt…

mir bleiben die flipsmatschkrümel immer unter den nägeln kleben. aber schmecken tun sie trotzdem.

eric hat gesagt…

nur chips. fettreduziert natürlich. und darauf eine tafel kinderschokolade. ja, ich bin pervers. gibt es eigentlich anonyme chips-esser?

nömix hat gesagt…

Chips und Flips undsoweiter sind mit Natriumglutamat aromatisiert, und hier steht dass das Zeugs die Gehirnzellen beeinträchtigt. (hab mal eine Tüte Chips gefuttert, und dann vergessen dass meine Frau an dem Tag Geburtstag hatte .. ob das damit zusammenhängt?)
Man sollte gewarnt sein.

F hat gesagt…

BSC, ist nicht in all diesem Asikram immer auch Zucker drin?

The Exit, ich hatte auch eher auf Sir Dregan getippt.

Kühles Blondes, klicken Sie auf "Früchte", ich weiß dann Bescheid.

Sabbeljan, klicken Sie "Käseigel".

Blogschrift, da muss ich mir jetzt Ihr Blog mal noch genauer ansehen, ob das so durchgeht.

Danii, sagen Sie mir das.

MC, lol, hab´s mir gedacht. Bei der Regalwand und der Biographie.

Waschsalon, Hüftringe sind gut, kann man sich dran festhalten im Notfall.

Mario, scheint eine Mehrheitsmeinung zu sein, dass nur die billigen gut sind.

Der.Grob, ich auch nicht, wirklich. Und Sie auch nicht, bitte.

Daniela, da hat Sie der Grand Prix ja mächtig überholt, oder?

Pulsiv, das hat historische Gründe. Aber eröffnen Sie gern eine Diskussion über Whiskey.

Nina, dann hauen Sie Ihre Nägel das nächste Mal ordentlich rein, so dass nix drunter passt.

Eric, mit welchen Chemikalien reduzieren die eigentlich das Fett? Und wieviel bleibt davon hängen? In jedem Fall gibt es unanonyme Perverse.

Nömix, kann ich bestätigen. Ich wurde mit Glutamat aufgezogen.

schoko-bella hat gesagt…

ich gestehe... flips nicht. nein, aber chips bis die tüte leer ist. *schäm*

ehfie hat gesagt…

Was sind denn nur Käseigel? Man könnte es schön zusammen ziehen und aus den Käse-Igeln einfach Käs-Ei-Gel machen. Iih...

F hat gesagt…

Ehfie, man spiekt Käsewürfel und Weintrauben auf Zahnstocher und stößt das ganze nebeneinander in eine Melone; das sieht dann aus wie ein Igel.

ehfie hat gesagt…

*lach*

Ist das nicht ein Riesenapparat?

daniela hat gesagt…

@ ehfie

Man nimmt diese Melonen mit dem "Äderchen-Muster", und schneidet sie in der Mitte durch, dann hat man eine gute Auflagefläche. Und dann wirds auch nicht so groß.
Steigerungsstufe ist, wenn die Gastgeberin die Melone noch mit einem "Kügelchen-Ausstecher" aushölt und die Melonenkügelchen in einem Extraschälchen auf den Tisch stellt (neben die Silberzwiebelchen)

ehfie hat gesagt…

Das ist das Zubereiten eines Jacks aber deutlich einfacher. Du hast meine Stimme, Baby!

F hat gesagt…

Uns geht ein Stück Kultur verloren. Ich muss mich beizeiten mal für einen Käseigel einsetzen.

mcwinkel hat gesagt…

Welche Regalwand meinen Sie?
Und was hat Mettenhof mit Erdnussflips zu tun?

daniela hat gesagt…

@ehfie

Siehe auch hier: http://www.livingathome.de/essen_trinken/specials/kaese/rezepte/rezeptdetail.jsp?rezeptid=9414

daniela hat gesagt…

http://www.livingathome.de/essen_trinken/specials/kaese/
rezepte/rezeptdetail.jsp?rezeptid=9414

F hat gesagt…

Willkommen in F´s Rezepteblog.

F hat gesagt…

MC, ne ne, es hat mit Lebensart zu tun.

Anonym hat gesagt…

What a great site
»

Anonym hat gesagt…

I have been looking for sites like this for a long time. Thank you! »