Mittwoch, September 27, 2006

Laufsteg.

Entenarsch. Ich wohne bekanntlich am Park, und mein Lieblingsplatz auf einem Kissen ist die breite Fensterbank, von dem ich den Joggern zugucken kann. Die Laufstile verraten viel über die Menschen, was aber nicht Thema sein soll. Gerade lief eine kleine Blondine vorbei, die mir im Park schon mehrfach den Weg gekreuzt hat, und die ich hübsch und interessant fand. Bis gerade eben. Denn ihr Laufstil ist der eines unwuchtigen, pfeifenden Brummkreisels, sie reißt mühsam die Arme hoch, schlägt den geschminkten Kopf hin und her, ihre Schritte sind schwer und stampfend. Die ganze Sympathie von Wochen mit einem Schlag dahin. Laufen kann ansonsten schöne Menschen in hässliche Enten verwandeln, und in der anderen Richtung Durchschnittstypen in strahlende Dynamiker.

Update: Ich habe mich überwunden und bin selbst gelaufen. Keine Ahnung, wie es ausgesehen hat, in dem alten Trainingsanzug mit den zu kurzen Hosenbeinen. Mit der keuchenden Zunge. Aber ich bin völlig fertig. Das hat einfach nur gut getan.

Kommentare:

sabbeljan hat gesagt…

der link sollte hinten lieber eine 4 tragen, oder wollten sie uns zum blutrausch führen :)

mcwinkel hat gesagt…

Und warten Sie erstmal ab, bis sie den reden hören!

Wer nämlich geschmickt laufen geht, kauft auch Oberteile bei Orsay.

mcwinkel hat gesagt…

oder Pimkey.

F hat gesagt…

Sabbeljan, grundsätzlich richtig, aber ich fand´s so windschiefer. Windschief muss hier sein.

MCWinkel, H&M geht?

500beine hat gesagt…

da auch ich am park lebe, ist mir die problematik der hässlichen renner bekannt.
ich schreite seither noch langsamer.
aber schon voran.
das schon.

mcwinkel hat gesagt…

Höchst definitiv!

morticia hat gesagt…

herr winkelsen: das heißt "pimkie". aber egal, ich kauf da nicht. niemals würde ich allerdings ungeschminkt laufen. nicht in hamburg. aber das können sie nicht verstehen : ))

bittersweet choc hat gesagt…

ich bin begeistert! du joggst und findest es gut! so soll das sein. weiter so :)

Lenny_und_Karl hat gesagt…

Nicht ungeschminkt? Ok Außenalster in Hamburg ist wirklich nur Schaulaufen. Aber ich habs trotzdem getan, völlig ungeschminkt, mehrfach, weil ich das immer mach. Ich habs überlebt. Grad so.

medienjunkie hat gesagt…

ich hasse joggen, weil ich mir dabei hässlich vorkomme. ich hasse es dabei gesehen zu werden. vllt. sollte ich ne maske versuchen. ^^

F hat gesagt…

500beine, das freut mich für Sie.

MCWinkel, jetzt, nachdem der neue Werbespot ein Depeche Mode Stück auf Klassik hinterlegt hat, erst recht.

Morticia, ich glaube, da gibt es lauter Sachen in Pink und Braun mit großen Knöpfen.

BSC, nächstes Jahr Halbmarathon ist das Ziel. Und natürlich wieder Handballspielen. Wie jedes Jahr.

Lenny und Karl, ich bin zum Glück kein Hanseat. Nur manchmal, wenn´s mich überkommt.

Medienjunkie, ne Maske hilft wenig beim Verstecken. Laufen Sie durch den Blätterwald.

daniela hat gesagt…

Ich habs ja probiert.
Teuere Schuhe bei zippels anpassen lassen. Mit Laufanalyse.
Mal gegen den Strom um den Schrevenpark gelaufen, damit mich nicht so viele überholen müssen.
Es gab ne Menge Lächeln, aber nur von einzelnen Personen, wenn beim Laufpärchen ER mich anlächelte, lächelte sie so gar nicht mehr, im Gegenteil.

Aber ich sollte vielleicht doch wieder andersherum laufen, dann ists auf den letzten Metern nicht so steil.

Übrigens gehe ich schon wie eine Ente, dann lauf ich bestimmt auch so.
Obwohl der Zippels-Mann nicht gelacht hat. Auf jeden Fall nicht öffentlich.