Montag, Oktober 09, 2006

Man kann Städte lieben oder hassen. Genauso wie die Menschen, aus denen sie sind.

Kommentare:

eigenart hat gesagt…

"Kot" in Slowenien ist z.B. ziemlich beschissen. Die Leute da auch.

mcwinkel hat gesagt…

Die Einwohner von "Fig da Foz" in Portugal sind mir äußerst suspekt!

eigenart hat gesagt…

Suspekt auch, warum gerade in St. Blasien kein CSD stattfindet...

bittersweet choc hat gesagt…

hilfe, wo bin ich hier nur hingeraten!

Mimi hat gesagt…

aber du liebst oder hasst die Menschen jetzt nicht, weil sie aus den Städten sind, die du liebst oder hasst? häh? Ich versteh nur Bahnhof:-)

pulsiv hat gesagt…

hier umme ecke gibtz n dorf namens "mösen"...
gute nacht deutschland.

F hat gesagt…

Eigenart, schöne Richtung, die Sie da vorgegeben haben. Ich befürchtete schon Null Kommentare. Aber nun ist ja alles gesichert.

MCW, die haben guten Humor, da im Süden.

BSC, Entschuldigung, an Sie und die Folgen hatte ich nicht gedacht beim Verfassen.

Mimi, Bahnhöfe habe ich auch ganz besonders gern.

Pulsiv, um mich herum gibt es Brasilien, Kalifornien, Berlin, Hölle und wer weiß noch was.

Jekylla hat gesagt…

Was für eine großartige Formulierung.
Dazu kann man nur sagen: stimmt.

Was die weitere Diskussionrichtung angeht, kann man nur sagen: och.

Aber beides geht.

texas-jim hat gesagt…

Hihi.
Gnihihi.