Dienstag, Dezember 05, 2006

Skandal: Quarkbällchen jetzt nur noch für Oberschicht!

Lieben heißt auch Loslassen. Das geht aber nicht unbegrenzt. Seit Jahren gönnte ich mir auf dem Kieler Weihnachtsmarkt am Abend des 1. Advent ein Quarkbällchen. Diese unvergleichlich fluffigen Weißmehlkalorienbomben mit Zuckerkruste mussten einfach sein. Das war sozusagen der Startschuss für - Liebe geht durch den Verdauungstrakt - meine Weihnachtsgefühle. Bisher stieg der Kurs für Quarkbällchen zwar Jahr für Jahr rasant an: Von 90 Pfennig auf 60 Cent, dann 80 Cent. Nach einem Euro vor zwei Jahren auf 1,20 in 2005. Aber ich sah darin bisher eher eine Bestätigung meines guten Geschmacks aufgrund hoher Nachfrage. Und diesen Sonntag nun der Schocker, der mich aus der Kuschelecke der Genießer in die wilde Prärie der Abgezockten katapultiert: 1 Euro 50 für ein Quarkbällchen. Das ist das Ende. Das Ende für meinen Startschuss ins Weihnachten, das Ende der Besinnlichkeit. Das Ende von Zuckerkrusten für die Unterschicht. Zusammen mit dem frühlingshaften Wetter ist es

Das Ende von Weihnachten.


Bild via Claudia.

Kommentare:

eon hat gesagt…

Sind das Stückpreise?!?

texas-jim hat gesagt…

Hat er da eben "fluffig" gesagt?

F hat gesagt…

Eon, ja.

Texas-Jim, nicht nur Van Nelle kann man fluffig rollen.

eigenart hat gesagt…

Wer marketing-mäßig "in 2005" schreibt, hat's nicht anders verdient!

Anonym hat gesagt…

sind das topfenknödel oder was?

und welchen durchmesser haben die? erst dann kann ich berechnen, ob der preis gerechtfertigt ist

testsiegerin hat gesagt…

nix anonym. ich bins.

Claudia hat gesagt…

Hallo,
ich bitte darum, mein Foto nicht ohne Credit und Referenz auf meine Seite zu verlinken!
Besten Dank!

schoko-bella hat gesagt…

@texas-jim:
ich hab das auch gelesen. *lach*
@f:
das ist totale abzocke, unverschämte noch dazu. die würde ich ab sofort boykottieren. und nen beschwerdebrief schreiben! grmpfh...

wort-wahl hat gesagt…

was müssen das für bällchen sein... huh. ich befürchte quarkbowlingkugeln statt zuckerkrustenbällchen.

F hat gesagt…

Eigenart, es ging nicht anders, wegen Tempo.

Testsiegerin, keine Ahnung. Ich war noch nie südlich der Elbe, sprachlich.

Claudia, sorry, war schon im Text, ist aber wegen Sonderzeichensalat nicht erschienen. Ist´s so recht? Sonst lösche ich auch auf Wunsch.

Schoko-Bella, lange nichts gehört von Ihnen.

Wort-Wahl, ne, gerade mal so groß, dass sie schwierig in den Mund gehen.

eigenart hat gesagt…

Sie meinen wohl "wegen zeitnaher Veröffentlichungsterminierung"!

F hat gesagt…

Nichts ohne Terminierungsentgelte, bitte.

Claudia hat gesagt…

Ja, danke, mit dem Link ist das ok.

Anonym hat gesagt…

Ich kenne dies Zuckergebäck zwar nicht, hört sich aber flausch-schmatz-schleck an. Gebäck für die Oberschicht scheint mir per se pervers. Haben die nicht eh einen Backburschen, der tagein, tagaus Leckereien für sie zaubert? Deshalb: Freie Kekse für alle anderen (zu kurz gekommenen)!

Dentaku hat gesagt…

In BB: 6 Stück 2,50€
(ansonsten: selber machen!)