Montag, November 26, 2007

Good morning!

Das Wort München kommt von den Mönchen.

Jetzt wird mir einiges klar.

Na ja, erstmal aufstehen. Augen aufbrechen. Das Fenster öffnen. Die Stadt schlägt mir in die Fresse. Die Dächer weiß und bleiben liegen. Ist das Schnee oder radioaktiver Fallout?

Überhaupt, die letzte Nacht. Letztens war noch alles besser.

Die größte Sprachverirrung im Deutschen ist und bleibt:

Miteinander Schlafen.

Kommentare:

Superhoschi hat gesagt…

In der Münchener Schickeria ist Schnee sicher auch ein beliebtes Wort.
Sind Sie schon bis dorthin vorgedrungen, Herr F?

Bateman hat gesagt…

Besser als "Schnee in der Küche".

pulsiv hat gesagt…

los! putzen! alles! mit dem schneebesen!

Marielsd hat gesagt…

miteinander gehen fand ich damals noch viel schlimmer...

F hat gesagt…

Marielsd, lag das an dem Typen?