Donnerstag, September 10, 2009

Irgendjemand hier, der weiß, was er will?

Kommentare:

M.i.M. hat gesagt…

Yepp...

amidelanuit hat gesagt…

nope....ich weiss weniger denn je.

MC Winkel hat gesagt…

Jetzt: ja.

F hat gesagt…

Was denn?

SabrinaS hat gesagt…

Eine Million auf dem Bankkonto?

Ami hat gesagt…

ja der herr winkel. der hat mich ja gestern völlig in den abgrund gerissen als ich seinen beitrag über die selbständigkeit gelesen habe - geklärt, zufrieden und im reinen mit sich und der (arbeits)welt. da kam neid auf, sach ich ma. gönnerhafter zwar, aber neid.

vielleicht weiss ich ja auch irgendwann mal was ich will.

Jeanny hat gesagt…

ich weiß, was ich NICHT will (das ist doch schon mal was..): den magen-darm-virus, den sich das kind aus dem kindergarten mit nachhause gebracht hat. als geschenk zum wochenende sozusagen.

F hat gesagt…

Ami, man wird erstmal abwarten müssen, bis die Euphorie abgeklungen ist. Irgendwann brüllt man dann: Alles wie immer.

Jeanny, Magen-Darm ist wenigstens meist schnell zu Ende. Was wollen Sie?

Sabrina, Geld an sich ist total langweilig und schafft nur neue Probleme. Dann will man plötzlich den 100-Zoll-Fernseher, den man nicht kriegt.

Jeanny hat gesagt…

OK. Dann will ich:
- in den nächsten 20 Jahren keinen einzigen MS-Schub mehr haben (ist das ein akzeptabler Wunsch?)
- daß mein kleiner Sohn seine Freude am Leben festhält - sein ganzes und langes Leben lang.
- schwedisch lernen
- einmal im Leben einen Hefeteig ERFOLGREICH zum Aufgehen bewegen
- generell mutiger sein. Nix mit Bungee-Jumping oder so. Alltagsmutiger eben. Übertrieben gesprochen: alten Omas, die sich beim Bäcker wissentlich vordrängeln, den Gehstock wegnehmen. Oh. Das war böse.
- 10 Kilo leichter sein. Ohne verzichten zu müssen, ist klar.
- das Festnetztelefon unterm Wäscheberg finden, das sich seit einer halben Stunde piepend meldet, weil es leer ist.

Und wissen, wie die Kindergartenstory bei Ihnen weitergeht. Wir haben hier nämlich gerade eine sehr ähnliche.

F hat gesagt…

Beim Hefeteig kann ich helfen. Dafür gibt´s Brotbackautomaten, die machen auch Teig. Für z. B. duftende Sonntagsbrötchen aus 1150er Dinkelmehl mit einem Schuss Olivenöl.

Jeanny hat gesagt…

die kindergartenstory...ich brauche lösungen...und würde Sie dann als role-model nehmen. Wie klingt das denn?