Mittwoch, Januar 06, 2010

Film aus

Transformers II hat mich schon schwer enttäuscht. Zwar haben Detailtiefe und Aktion zugenommen, dafür waren aber weder eine durchdachte oder durchgehaltene Story noch der überraschende Witz des ersten Teils erkennbar. Es schien eher darum zu gehen, Megan Fox möglichst nett in die Kamera zu bringen. Wen solche Plumpheiten nicht beleidigen, der kann sich den Film anschauen.

1 Kommentar:

skizzenblog hat gesagt…

was hielten sie den davon:
http://skizzenblog.clausast.de/?p=2469