Freitag, Januar 14, 2011

Mein bevorzugtes Schlaflied

Schlaf mein Kind,
ich wieg dich leise,
Bajuschki, baju,
Singe die Kosakenweise,
Bajuschki, baju.

Draußen rufen
fremde Reiter
Durch die Nacht sich zu.
Schlaf, mein Kind, sie reiten weiter,
Bajuschki, baju.

Einmal wirst auch
Du ein Reiter,
Bajuschki, baju,
Von mir ziehen immer weiter,
Fernen Ländern zu.

In der Fremde,
Fern der Heimat
Denkst du immerzu
An die Mutter, die dich lieb hat,
Bajuschki baju.

Schlaf mein Kindchen,
Schlaf ein Schläfchen,
Bajuschki ba - ju;
Silbermond und Wolkenschäfchen
Seh'n von oben zu.

Schlaf, mein Kind,
Du sollst einst werden
Wohl ein großer Held;
Der ein Retter uns'rer Erden
Und das Heil der Welt.

Schlafe ein,
Mein liebes Kindchen,
Bajuschki baju,
Silbern steht der Mond am Himmel,
Lacht dir freundlich zu.

Märchen werd
Ich dir erzählen,
Schlaf in guter Ruh.
Leise schließt du deine Äuglein,
Bajuschki baju.

(Bajuschki baju=Russisch für Heia heia)

1 Kommentar:

UNO hat gesagt…

Schön da fehlen jetzt nur noch die Noten dazu