Freitag, Januar 28, 2011

Weiße Wolke

Hätte ich nicht so viel Grummeln im Bauch, was das Einstellen von persönlichen Bildern ins Internet betrifft, wäre heute der richtige Tag, ein Filmchen über das Kind beim Skilaufen zu droppen. Einfach ganz der Vater. Wenn die Skilehrerin sagt, fahrt mal Kurven, es ist viel zu steil, hört das Kind nur auf sich selbst und fährt einfach Schuss in Höchstgeschwindigkeit und in hohem Maße wankend auf den Wald zu. Toll. Mir blieb zwar ein Dutzend Mal das Herz stehen, aber das Kind hatte Spaß. Noch mehr Spaß hätte das Kind, würde die doofe Skilehrerin es nicht in letzter Sekunde vor dem Abgrund einholen und ungefragt einfach abbremsen. Am allerbesten wäre es, wenn keine anderen Kinder da wären, die einen aus dem Lift schaukeln oder beißen wollen, weil man zu schnell ist. Man kann eben nicht alles haben.

Keine Kommentare: