Montag, November 14, 2011

Skandal? Mutig? Dumm?

Gleich nach dem Öffnen des neuen Glases wusste ich es: nutella hat seine Zusammensetzung geändert. Ein Blick auf die Nährwerte offenbarte, was die Nase sofort bemerkt hatte: Mehr Fett!

Ist es mutig, ein Produkt, dass seit gefühlt 100 Jahren gut läuft, zu verändern, oder ein Skandal, dass in diesen Zeiten noch mehr Fett ins Glas gepackt wird? Oder ist es einfach das Winterrezept und schon seit Jahren so? Haben die Nüsse mehr Speck angesetzt? Wollte man die Geschichte mit dem Aufkleber "dauerhaft mehr Inhalt" vertuschen, oder ist es einfach besser so?

Mein Vertrauen in eine der letzten Bastionen ist erschüttert.

Kommentare:

GH hat gesagt…

Gibt es denn wenigstens schon eine Bürgerinitiative, die versucht den Konzern wieder zur Besinnung zu bringen? Meine Stimme/Unterschrift hätten Sie jedenfalls...

F hat gesagt…

Ist schon schade; da deckt man mal ne echte Verschwörung auf, und bekommt nur einen Kommentar, weil alle nur noch nach Griechenland wollen.

Jule hat gesagt…

ich warte ja ehrlich gesagt noch die antwort vom ferrero kundenservice ab bevor ich hier dann wirklich sachkundig berichten kann. die lassen sich aber auch zeit......

F hat gesagt…

Ja, die habe ich im Hinblick auf Hintergrundrecherche und Chancengerechtigkeit auch angeschrieben.

GH hat gesagt…

Finde ich auch seltsam, dass dieses "Verbrechen am Verbraucher" so untergeht.
Um wieviel % wurde eigentlich der Fettanteil erhöht (mir fehlt ein Altglas zum Vergleich)?
Vllt. möchte ferrero mit dieser "Aktion" die Streichfähigkeit von Nutella im Winter optimieren/beibehalten (nach zuletzt 2 harten Wintern).