Freitag, März 02, 2012

Brienner Straße

Bei der Standortschließung eines Betriebes gibt´s neben der Abfindung eine Menge Lehrgeld in den Rucksack. Ich werde die ganze Geschichte an dieser Stelle einmal aufschreiben, wenn etwas Zeit ins Land gegangen und Abstand gewonnen ist. Das letzte halbe Jahr war gar nicht gut, dafür wird der Abschied jetzt um so leichter. Wir sehen uns wieder! Und immer zweimal.

Kommentare:

Jule hat gesagt…

ja, man sieht sich immer zweimal.

ich freu mich für dich! das soviel gutes aus soviel scheisselkram entstehen kann - schön:)

sonali hat gesagt…

Lehrgeld und frei. Klingt für mich ziemlich annehmbar.