Freitag, August 26, 2005

Auch im Sommer.



Coppeneur Schokolade: Sansho Pfeffer an Cao-Chops

ist meine Sorte des Tages!

Kommentare:

Der Ehlers hat gesagt…

Hauptsache, sie macht glücklich!

pulsiv hat gesagt…

Bah! Das essen die Leute, die sich auch Vicious Vampire auffe Zunge träufeln, nur um Anerkennung zu erlangen...
Ganz klar: not my schoki!

F hat gesagt…

Herr Ehlers, was macht eigentlich InXS?

Pulsiv, zu diesen Leuten gehöre ich eher nicht. Wie erklären Sie den Zusammenhang zwischen Sprachlosigkeit aufgrund von Schärfeschweißausbrüchen und Anerkennung?

Es gibt diese Sorte von dieser Firma auch mit Zuckererbsen. Was hätte die Gemeinde dann erst gesagt?

pulsiv hat gesagt…

na wegens des Mutes, sich Schärfeschweißausbrüchen auszusetzen... kricht man Anerkennung für. (theoretisch jedenfalls... da sind wir evtl. schon zu alt für)

Der Ehlers hat gesagt…

kleinesf: Schön, dass Sie nach INXS fragen. Ich hoffe, Sie haben Zeit zum lesen:
INXS ist ja bekanntlich nach dem überflüssigen Abhängen von Michael Hutchence 1997 ins Nirvana versunken. Es gab zwar wenig später den Versuch, ein weiteres Best-of-Album und ein 20-Jahr-Feier-Album zu vermarkten, doch die Verkaufszahlen waren übersichtlich. Im Jahr 2000 erfolgte dann der erste öffentliche Auftritt nach der rührenden Beerdigung von Michael (die 5 übrigen Bandmitglieder, alle in schwarz gekleidet, mit schwarzer Sonnenbrille, trugen den Sarg auf Ihren Schultern zu Grabe, auf dem Sarg eine "Tiger-Lilie" von seiner Tochter "Tiger-Lilli"). Zur Olympia-Schlussfeier in Sydney vor über 1 Milliarde Menschen an den Bildschirmen wurde der neue Sänger John Stevens vorgestellt. Er kam nah an die Ausstrahlung von Michael heran. Leider hat er auch ähnliche Probleme wie Michael im Bereich der Bewustseinsverdrängung mit Hilfe von Drogen. Es fanden mit John Stevens auch einige Konzerte in Europa statt. Insgesamt 2x konnte ich mit John "Backstage" erleben. Einmal für mich legendär in einer Hotelbar in Stuttgart 2003. Als um 2 Uhr morgens alle leicht angetrunken waren, fing Andrew Farris an, seine Künste am Barflügel wiederzugeben! Unvergesslich!
Nun versucht INXS ein erneutes Comeback, da auch (leider) John Stevens nicht mehr zur Verfügung steht. In Amerika und Down Under versuchen sie jetzt über "Rockstar", einen neuen Leadsinger zu finden. Wenn ein neuer Sänger gefunden wird, soll auch endlich eine neue CD auf den Markt kommen!
Durch den "Rockstar-Contest" kann es aber auch passieren, dass eine Frau zum Micro greift. Nichts gegen schöne Frauenstimmen. Aber "Suicide Blonde" von einer Frau gesungen???

Kurz gesagt: Ich warte seit nunmehr 8 Jahren auf eine dauerhafte Fortsetzung einer der besten Bands der Welt!! Und ich werde weiter warten! Und wenn ich mich selbst als Sänger bewerben muss :-))

Anonym hat gesagt…

Der Schokostapel sieht aus wie ein brutaler Aktions-Schokoburger... solange der Vorrat reicht.

F hat gesagt…

Immer rein damit.

Anonym hat gesagt…

Schokolade mit Pfeffer kann nicht funktionieren. :)

Anonym hat gesagt…

schoko ist die
tür zum zuckerfritz.

daniela hat gesagt…

Der Gummibärchenladen in der Holtenauer bietet auch gut gewürzte Chilischoten als Gummitiere.
Allerdings: Wer all diese Dinge isst, verspeist auch gern kleine Kinder, oder?

Anonym hat gesagt…

Best regards from NY! » » »