Donnerstag, August 04, 2005

Mein erstes Wort war: Ball.


Was hat der neue bloß? Er wird doch nicht an der Nadel hängen?

Kommentare:

Der Ehlers hat gesagt…

Der arme, der muss dringend an die Nad(d)el!

http://www.myblog.de/eigenart hat gesagt…

Ball butt?

Anonym hat gesagt…

Jo, versuchs mit Methadon um ihn runterzubringen, dann kriegt er auch wieder Luft *g*

Anonym hat gesagt…

Ein Handball. Ich finde Handballer irgendwie seltsam. Sind Sie Handballer, Kleinesf?

Anonym hat gesagt…

psssst, herr padre, ich habe mir von meiner einen kollegin sagen lassen, deren freund in kiel fröhlich vor sich hinstudiert, dass kiel DIE stadt des handballes ist und meines wissens ist holstein kiel auch deutscher meister in dieser sportart.
ich erinnere mich an vorgetragene fangesänge von besagter kollegin (ich fand so schnell keinen aus-knopf und kräftig auf den fuss treten wollte ich ihr auch nicht, da ich in zukunft weiterhin mit ihr zusammenarbeiten muss....und ein wenig höflichkeit kann ja auch nicht schaden) , um die stimmung zu demonstrieren, die herrschte, als die helden des handballes in ihre heimatstadt zurückkehrten.

Anonym hat gesagt…

Einer der Krankengymnasten trug neulich ein T-Shirt mit dem Aufdruck: vorne irgendwie E´hagen Handball blabla, hinten "Würd ich´s anspruchsloser wollen, spielte ich Fußball!".

Gibt´s da so ´ne Art beef zwischen Hand- Und Fußballfreunden. Mal wieder oddset, KleinesF?

der.Grob hat gesagt…

mein erstes wort war übrigens magnetschwebebahn.

F hat gesagt…

Herr Ehlers, das würde ich ihm nicht zumuten.

E!genart, *buhuuuhuuuuooo*

SirD., den Jungs vom Metadon-Programm bin ich grad übern Weg gelaufen. Nur durch reinen Zufall habe ich mein Handy noch.


Padre, ja, aber verletzt.


Tess, es ist zwar der THW Kiel, und viele würden das unverzeihlich finden; ich aber freue mich, dass Sie sich so viel merken können, und Handballer - eine Spezies, für deren Beschreibung ich zu müde bin - in Schutz nehmen. Holstein Kiel ist die erfolglose Kieler Fußballmannschaft, die gegen FC St. Pauli regelmäßig verliert.

MC, tatsächlich ist Handball anspruchsvoller. Ich kann auch gar nichts anderes. Handballer schleudern kleine Mädchen auf dem Schulhof herum. Prolls mir Niveau.

Der.Grob, das freut mich für sie. Hoffentlich haben Sie noch ein paar Wörter drumherum lernen können und waren nicht übermäßig eingeschränkt von vornherein.

Anonym hat gesagt…

oha, ich unterlag der irrigen annahme, dass handball und fussball demselbigen verein angehören würden, soll es ja geben. ... dass holstein kiel gut verlieren kann, durfte ich am millerntor schon live erleben.

aber hauptsache ist, der ball ist rund.
amen.

Anonym hat gesagt…

können handballer auch fußball spielen oder gibt's dann alle 2 sekunden ein foul wegen handspiel?
@tess: ich muss zugeben, mich - wahrscheinlich wegen meines fehlenden brusthaartoupets - fast überhaupt nicht für mannschaftssport zu begeistern.
fußball flimmert bei mir höchstens über die kiste, wenn irgendwas von globalem interesse stattfindet. handball mal schon gar nicht. kiel verbinde ich mit der kieler woche und kieler sprotten. ich weiß, schon wieder ein rückschlag für meine männlichkeit.

Anonym hat gesagt…

oh du lieber padre,
heisst das im umkehrschluss, dass zwischen der begeisterung für ballsportarten und brusthaartoupets ein zwingender zusammenhang existiert?
dann müssten wir beide mal gemeinsam shoppen gehen, um diverse haarige bedeckungen für unsere oberkörper auszutesten.
du als verfechter der für-mehr-männlichkeit-fraktion und ich als ehemalige dauerkartenbesitzerin der nordkurve.

Anonym hat gesagt…

hehe war das Programm wohl nicht sehr erfolgreich hm?

Anonym hat gesagt…

@tess: obwohl ich mir ziemlich sicher bin, dass eine gemeinsame shopping-tour mit der zuggermuddi etwas einzigartiges, unvergessliches wäre -> ich gehe NIEMALS freiwillig mit mädels einkaufen, wenn ich nicht

- erpresst werde ("wir verbringen fast nie zeit zusammen"),
- meinen eigenen vorteil daraus ziehen kann ("neben benetton, zara & co. ist ein motorradladen, ein wet-bikini-contest oder eine freibierkneipe")
- einen seltenen anflug von romantik habe, der mich vergessen lässt, wieviel energiereserven frauen auch nach dem 12. geschäft noch übrig haben.

abgesehen davon finde ich fußballschauende, biertrinkende frauen durchaus sexy - allerdings ganz entschieden nur diejenigen ohne brustbehaarung.