Mittwoch, August 03, 2005

Ode an die Großstadtschlucht.

Oh Pressbeton.
Oh Spritzbeton.
Oh Gasbeton.
Oh Zementbeton.
Oh Frischbeton.
Oh Festbeton.
Oh Normalbeton.
Oh Asphaltbeton.
Oh Stahl - oh Glas!
Oh Stahl - oh Glas!
Oh Mantelbeton.
Oh Spannbeton.
Oh Stampfbeton.
Ob Faserbeton.
Oh Leichtbeton.
Oh Schwerbeton.
Oh kohlenstofffaserverstärkter Beton.
Oh Beton mit Zuschlag aus rezyklierter Gesteinskörnung.
Oh Stahl - oh Glas!
Oh Stahl - oh Glas!

(inspiriert von FF)

Kommentare:

der.Grob hat gesagt…

meine neue lieblings-ode.

http://www.myblog.de/eigenart hat gesagt…

Monumental!

Anonym hat gesagt…

"Kohlenstofffaser" mit triple-f, troz Vokal? Oder geht jetzt Alles? Und gerade?

Bloggsberg hat gesagt…

Gratuliere! Vorgetragen auf einem Podium in Mettenhof könnte Ihnen damit schon der Durchbruch in der Betonpoesie gelingen.

If you can make it there...

F hat gesagt…

Der.Grob, Sie lieben die Konzentration auf das Wesentliche.

Eigenart, wer mich dauerhaft lobt, kommt in die Blogroll ;-)

MC, darüber sollte man sich keine Gedanken machen. Sprache kommt vom Volk, nicht von oben! Und überhaupt, was haben Sie für einen persönlichen Kampf mit Vokalen?

Bloggsberg, I feel safe in Mettentown City, I feel safe in Mettentown City, I feel safe in Mettentown City, I feel safe in Mettentown City!

Anonym hat gesagt…

abrissbirne, bitte! und ein paar blumen.

Anonym hat gesagt…

manno kleinesf mach die Tüte mit dem Klebstoff zu. Das Schnüffeln bekommt Dir nicht.
Greif lieber zur Schokolade, dann kommste besser drauf, als grau...

Anonym hat gesagt…

Hehe klingt gut.

Ich hab nur die Ode an mein Kleinstadtkaff

Oh Kaff
Oh Stille
Oh Einöde
Oh Kaff

mehr kriegt man da wohl nicht raus ;)

Anonym hat gesagt…

"betonpoesie"...harrr, das gefällt mir...

...könnte glatt ein moers sein und im lexikon der erklärungsbedürftigen wunder, daseinsformen und phänomene zamoniens und umgebung von prof. dr. abdul nachtigaller stehen:

Betonpoesie, die:
einer der späten Dichtformen Zamoniens, zuerst aufgegriffen von dem Dichter Hildegunst von Mythenmetz, nachdem die Rarlebendichtung (siehe "Finsterbergmade, die") ausgeschöpft war. Zu dieser Zeit wurde die Lindwurmfeste umgestaltet und war eine einzige Baustelle, wo Betonmischer an Betonmischer standen und die empfindsame Dichterseele monatelang von Baulärm malträtiert wurde.
Aus der Not wurde somit eine Tugend geboren, aus der die ersten noch zaghaften Betongedichte enstanden. An dieser Stelle nur der erste Entwurf Mythenmetz, weitere Gedichte befinden sich in dem Sammelband: "Mein Herz aus Beton"

BETONMISCHER

du rührst
du rüttelst
du mengst
du schüttelst
nie kommst du zur Ruhe
kaum entleert
wieder gefüllt
ewig in staub gehüllt

Anonym hat gesagt…

sie künstler, sie. next steps: vervielfältigen, prominent werden, unermesslich reich werden, exzesse mit drogen und huren veranstalten, einsam und psychotisch werden, verwahrlosen, sterben und eine ode an die großstadtschlucht der nachwelt hinterlassen.

Anonym hat gesagt…

kleinesf, wussten sie, dass ich beton liebe? und dann gibt es gleich so viel davon.
sie küntler!

Bloggsberg hat gesagt…

Ich bin auch ein Betonpoet:

Wo einst die grüne Heide blüht´
wo Kinder spielten quietschvergnügt.
Da steht heute grau in grau,
ein wunderschöner Plattenbau.

Umgeben vom Asphalt der Autotrassen
ist Deine Schönheit kaum zu fassen.
Dein Grau erstrahlt im Sonnenlicht
Beton, Du weißt: Ich liebe Dich!

*hach*

F hat gesagt…

BSC, die lassen sich sicher zwischen den Zeilen finden.

dickesf, ich mach heute noch einen Versuch mit Johanneskraut. Wenn das nicht klappt, Urlaubsantrag.

SirD., ein leeres Blatt würde das gleiche sagen? ;-)

Tess, anrührend!

Padre, ich soll Betriebsrat werden?
;o)

FrauFrank, es gibt wohl noch die eine oder andere Sorte mehr.

Bloggsberg, sehr schön. *klapps* Weiter so.

Anonym hat gesagt…

In der Reduktion auf das Wesentliche kommt der Charme der Großstadt zum Vorschein! Wer braucht schon Geranien und Bäume? Da kriegt man sonst den Idyllekoller!

Das hier wird ja richtig zum literarischen Blog!

Anonym hat gesagt…

kleinesf: Naja nicht ganz, die Einöde ist so erdrückend da muss wenigstens "Einöde" stehen *g*

http://www.myblog.de/eigenart hat gesagt…

Beton allezeit

Allezeit ist blass die Masse!
Bei Babylon's Türmen!
Kleines F
Die Götter sind allzeit so fern!
Allezeit!
Ja Beton, dichtet und
Ist dick,
So furchtbar und blass!

Da ich ein schlechter Dichter bin, lasse ich das andere machen (z.B. http://www.poetron.de). Der kann das.

F hat gesagt…

ROFL.

Bloggsberg hat gesagt…

ROFL auch... Das Ding ist besser als wir, KleinesF. Kein Platz mehr auf dieser Welt für Analogpoeten oder?

Erhaschende Klabautermann für Uwe
Klabautermann erhascht euch geheuert
Geheuert und gefeuert
Weh euch Klabautermann
Klabautermann für Uwe
Ihr erhascht nicht den Raum
Doch erhascht euch der Kuchen
Ihr Klabautermann, ihr Gefeuerten
Klabautermann für Uwe, Klabautermann im Universum


Gedicht Nummer 1396861

Anonym hat gesagt…

Ach lassen sie mal, dickesF. kleinesF hat gerade eine gute Phase, der kleine Fettsack! :)

KleinesF, ICH freue mich über unsere 5 Vokale, die im Osten haben ja nur einen. ö, ö, ö, ö und ö.

Der Ehlers hat gesagt…

Was würde Prestlufthammer B-B-B-B-B-Bernhard nur zu der Ode sagen?
"Weg ist der Beton, Dong!"

Anonym hat gesagt…

Mike Krüger war 1981 witzig. Jetzt nicht mehr. Leider.

Der Ehlers hat gesagt…

MCWinkel: Der kam doch von Torfrock.

Anonym hat gesagt…

tja, das Kraut hat wohl nicht hingehauen.
Ich habe doch gesagt SCHOKOLADE!
Jetzt muss ich auch noch unterschreiben....so´n shit.
Das kostet ne Flasche Wein :-)

Anonym hat gesagt…

also dieses poetron-ding ist ja der hammer, somit werden meine kaff-elegien ja ein leichtes, wenn mich die muse bis dahin nicht küsst.

Anonym hat gesagt…

Sehr schön!

Anonym hat gesagt…

was bitte heisst rofl?

F hat gesagt…

rolling on floor laughing.

Bitte seid nett zueinander ;-)

Anonym hat gesagt…

*Träne aus dem Auge wisch* ... darf man Sie zitieren? Es passt so unheimlich gut zu dem "eigentlichen" Thema des neubaublogs (was ja inzwischen komplett verfehlt wurde)

Anonym hat gesagt…

Ich bin baff was man alles mit Beton machen kann! Aber echt jetzt mal!

High Power Rocketry hat gesagt…

Hi from NYC! :O)

http://r2000.blogspot.com

Anonym hat gesagt…

Dieser Alex schwirrt jetzt ziemlich viel rum und müllt die Kommentare mit einem Verweis zu seinem Blog zu, kann das sein?

Sowas kann ich ja haben...pfft...

F hat gesagt…

Malcom, vielleicht denkt er ja, NY sei für uns Dorfpappen etwas ganz großartiges. Außerdem gibt er mir das Gefühl, wow, jetzt denken die Leute schon, man könne mich für´s Marketing missbrauchen, jetzt bin ich schon groß.

Nervt. Egal. Freie Fahrt für freie Blogger. Wo gehobelt wird. Etc.

Anonym hat gesagt…

Das Ding mag ich. Sehr.

die-kleine-anja hat gesagt…

waaaaaaaaahnsinn

die-kleine-anja hat gesagt…

ich habs mir übrigens ausgedruckt und ane wand gehängt ^^

Anonym hat gesagt…

This is very interesting site... film editing schools