Mittwoch, August 17, 2005

unpolitisch & unsexy.

Auch wenn das Marketing für Sin City noch in voller Brandung steht, schließe ich mich dieser Analyse gerne an - anderer Meinung bin ich nur beim Fazit. Ich brauche keine Gewaltorgie, mir reicht völlig das tägliche Trauerspiel. Der Datenschutz - und bei diesem Thema sollten wir schleunigst sensibler werden, bevor wir die Borg sind - wird mit immer neuen Techniken ausgehebelt, demnächst darf der Chef auch diese Technik zur Vorbeugung gegen Pausen-Terror einsetzen. Und: Wie kann man sagen, wir wollen keinen Terror, gleichzeitig aber die Türkei ausgrenzen? Wer die Zusammenhänge bewusst ignoriert, bringt Deutschland nicht vorwärts. Apropos: Merkel hat ihr Schattenkabinett vorgestellt. Zum Glück ist schnell zu erkennen, wer ministrabel sein dürfte, und wer nicht. Eine weitere verlogene Debatte findet sich heute auch in den XXX-Tales.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

So viel Infos auf einmal, mundgeblasen wird doch nicht etwa zum Newsblog? :)

F hat gesagt…

Nimmt mir keiner ab, oder? Überdosis.

Anonym hat gesagt…

Ich merks schon, hast dir wieder Schoki intravenös reingepfiffen?!
Wenn das so weitergeht muss ich dich echt mal n paar Tage ans Bett fesseln... ;)

Anonym hat gesagt…

aber durchaus sehr interessant, die linkauswahl.

Anonym hat gesagt…

MI_NIS_TRABEL! Da hammwas! :)

Na gut, bei diesem Kabinett doch lieber ´was über´s Ficken.

F hat gesagt…

Padre, sehen Sie einen Zusammenhang?

MC, Ficken ist Porno oder wie?

Anonym hat gesagt…

moah, hätt ich gewusst, wie vielen Links man in einem Pornitik-Blog zu folgen hat, ich wär dagegen gewesen .-)

und... Ministranten-Sex hat doch auch eine politische Dimension, nay?

oh, beinahe die Lache vergessen *hrhr*

Anonym hat gesagt…

ich sage nur: illuminati, rosenkreuzer, freimaurer, templer, golden dawn, skull and bones. darf nicht mehr darüber reden, sonst muss ich euch umbringen.

F hat gesagt…

*Mantel ausbreit*

Anonym hat gesagt…

Enjoyed a lot! film editing schools