Montag, Juli 10, 2006

Von Nullibären und Kinderschuhen

Während anderswo noch diskutiertgezanktlamentiertgenörgeltgeredet wird, spült die Welle Wirtschaft schon mächtig Wasser in die Mühlen. Es geht immer einen Schritt weiter.

9 Kommentare:

mark793 hat gesagt…

Nullibär? Ich kenn nur Nullihund...

F hat gesagt…

Hess-Natur-Baby... im übrigen fand ich Ihren Kommentar bei Herrn Dahlmann sehr schön, habe ich aber nicht getraut, dort etwas zu sagen.

mark793 hat gesagt…

Ehrlich gesagt wollte ich im ersten Moment eigentlich auch nur schreiben: "Heul doch!" ;-) Aber das hab ich mir dann doch verkniffen. Hatte ich doch noch seine böse Antwort an Ihre Adresse im Hinterkopf, als das ganze Opel-Elend losging...

Anonym hat gesagt…

Das säubert sich von alleine. Nur Blogs, die authentisch bleiben, werden sich gegen kommerzialisierte Blogs durchsetzen können. Wobei ich eine transparente Nummer wie die von Opel als ungefährlich einstufe. Problematisch wird es bei Schleichwerbung. Das kriegen ja nicht einmal die Großverlage vernünftig hin. Den Untergang von Bloggersdorf sehe ich dadurch nicht, eher Anlass für wildes Bashing, welches manchmal gerechtfertigt sein mag, aber mir für meinen Geschmack mit zuviel verletzter Eitelkeit und Schaum vor dem Mund geführt wird.

ramses101 hat gesagt…

Schleichwerbung von der jeder weiß, dass es Schleichwerbung ist. Super-Idee.

Anonym hat gesagt…

Here are some links that I believe will be interested

Anonym hat gesagt…

Here are some links that I believe will be interested

Anonym hat gesagt…

Hi! Just want to say what a nice site. Bye, see you soon.
»

Anonym hat gesagt…

Really amazing! Useful information. All the best.
»