Freitag, September 08, 2006

Testprogramm

Stiftung Ökotest hat Gleitmittel getestet. Ich weiß zwar nicht genau, wie, aber am besten abgeschnitten haben Condomi lu:b, Durex Play, Gleitgel Hydas, London Extra Stark, Nature Kiwi, Ritex Gel, Super Glitschi, Sylk und mein Lieblingsprodukt Bioglide.

Bei anderen Produkten wurde zum Teil kritisiert, dass sie Latex angreifen, dass sie mit Formaldehyd konserviert sind, oder halogenorganische Verbindungen sowie andere umstrittende Hilfsstoffe enthalten.

Was man auch wissen sollte: Die meisten Schmiermittel setzen den Spermien auf dem Weg in die Gebärmutter erheblich zu.

Da weiß man, was man hat.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Formaldehyd und halogenorganische Verbindungen? Da kommen ja echt Lustgefühle auf...

Fräulein Wunder hat gesagt…

"Super Glitschi" is ja man ein schicker Name für Flutschicreme!

texas-jim hat gesagt…

Echtes Mehrzweckfett eben.
Graphitanteil?

Anonym hat gesagt…

eros oder bei problemfällen crisco ;) ky jedenfalls ist out...

Anonym hat gesagt…

ich wusste gar nicht, das sowas in wirklichkeit benutzt wird...aber warum?

Anonym hat gesagt…

und niemals zuviel draufmachen. ;)

F hat gesagt…

Robby, ja, gerade deswegen, oder?

Fräulein Wunder, die Marketingabteilung hat sich Gedanken gemacht...

Texas-Jim, Hauptsache Viscosität und Kriecheigenschaften.

Eric, wovon sprechen Sie da blues wieder? ;-)

Morticia, woher soll ich das wissen? Sie sind doch hier die Adeptin?

Medienjunkie, wegen des fehlenden Widerstandes?

Anonym hat gesagt…

Und ich dachte immer, die Gleitmittel wären Sperma?!

Anonym hat gesagt…

Flutschi gibts ja auch noch. Hab ich gehört.
Und außerdem fallen mir grad noch ein Haufen schmutzige Witze ein... aber dann fliege ich hier sicher raus.