Montag, Juli 09, 2007

Acht Dinge

Nein. Keine Stöckchen. Punkt. Aus.

Na gut, einen noch. Weil´s vom Herrn Dregan persönlich kommt.

Acht Dinge, die ich an Dir hasse. Oder ne, wie war das?

Jeder Spieler, jede Spielerin beschreibt acht Dinge von sich.
Wer das Stöckchen zugeworfen kriegt, schreibt das alles in seinen Blog rein, mitsamt den Regeln.
Nun überlegt man sich, an welche acht Personen resp. Blogs man das Stöckchen weiter reicht.
Schlussendlich schreibt man bei den Betreffenden einen entsprechenden Beitrag/Kommentar in den Blog.

Klingt wie ein verbotenes Schneeballsystem. Verbotenes zieht mich genau so magisch an wie Bälle, denn:

1. Mein erstes Wort war "Ball"... he, das kommt mir bekannt vor...

...bevor ich mich also wiederhole, der schnelle Verweis auf das hier.

Sind sogar mehr als Acht.

Wer nicht will der hat schon.

Keine Kommentare: