Donnerstag, August 09, 2007

Bescherung von Hair Ekspress.

Verzweifelt auf der Suche nach Content stürzte ich mich heute kopfüber in eine Friseurhalle, draußen dran stand: Herren 9,- €, Damen 14,- €. Drinnen arbeiteten vornehmlich junge Damen mit verlängertem Lidschatten und hochgebundenen Brüstchen an Köpfen.

In München gibt es neben den Promifriseuren mindestens zwei Arten von kaisHAIRlichen und HAIRgöttern: Die einen sind ultrabillig und werben nur mit dem Preis, die anderen halten sich für Künstler und ihre Leistungstabelle möglichst klein, dezent und unübersichtlich, häufig mit einem "ab" vor dem Preis, meist nicht unter 30,- €. Dazwischen gibt es nichts, "solider Haarschnitt mit nicht nervendem Gespräch für 19,50 €" ist definitiv ausgestorben hier. Ich also diesmal in so eine erstere Fließbandschore. Die Schneidemaschinen surrten, der Leiter dieser Scherung stand missmutig an der Kasse und starrte auf meine Haare. Nach kurzer Weile des Dümpelns hob er den Kopf und fragte mit verächtlichem Unterton: "Haareschneiden?"

Ohne eine Antwort abzuwarten, rief er in überzeichnetem, genervten Befehlston "Laaaviiinaaa" in Richtung einer Treppe, die vermutlich in einen Pausenraum hinabführte. Lavina wälzte sich daraufhin die Treppe herauf und bedeutete mir in einer mäßig gefegten Ecke auf einem Kunstlederstuhl Platz zu nehmen.

Nach fünf Minuten war ich fertig geschoren, alles mit Maschine. Links oben deutlich länger als rechts oben, dafür links außen aber flacher als rechts - klassische Eierkopffrisur. Lavina holte erst gar keinen Spiegel, um mir die Begutachtung ihres Werkes von hinten zu ermöglichen, sie ging nach getaner Arbeit einfach wieder die Treppe hinunter. Chef stand missmutig an der Kasse und tippte 9,- € ein, verzog dabei immerhin den Mund.

Die nächsten fünf Wochen also Kurzhaareierkopf á la Hair Ekspress.

Kommentare:

Lenny_und_Karl hat gesagt…

Dafür nehmen sie es aber gelassen. Für mich wäre das der Supergau. Hab es aber mal in HH für nen 10er ausprobiert und was soll ich sagen: Hammer! Super geschnitten, der Pony fiel toll. Sehr gut gemacht. Auch hier in MS mal probiert 12€ und der beste Schnitt seit langem.

Anonym hat gesagt…

Ich bin immer noch auf der Suche nach DEM Friseur für mich. Dachte eigentlich, Du kannst mir am Sa. einen empfehlen. Sadé!

F hat gesagt…

Für die Weltstars der Nation und passender Börsenausstattung hat München natürlich manche Stylischers.

Anonym hat gesagt…

Wenn's in MUC nicht so teuer sein soll, dann empfehle ich den Friseur Salon Simon, der ist (zumindest war er vor 2,5 Jahren noch) am Sendlinger Tor, Herzog-Wilhelm-Straße...