Mittwoch, August 22, 2007

Geschäftsideen, die die Menschheit voran bringen

Heute fiel die Idee, wie das frisch geschärfte Fallbeil auf den Hals des Verurteilten (des unschuldig Verurteilten). Im Bahnhof meiner Kreativität lief der ICE mit goldenen Rädern ein. Die Zukunft ist bunt. Der Esel scheißt schon Vorschussdukaten, sogar ohne dass die Idee überhaupt kommuniziert wurde. Vor meinem inneren Auge sehe ich schon den nahenden Reichtum, der ein ReihenHaus in München in greifbare Nähe rückt. Effektiver als der tödliche Witz, schärfer als japanische Damastmesser mit 56 Rockwell und sicherer als ein Arbeitsplatz im Gefängnis. Schön und erleuchtend. Gewinnträchtiger als eine Ölquelle in Holtenau, abgezockter als die Drücker von Arcor und offen für echte Shareholder Value; diese Geschäftsidee:

Krawatten mit Klecks- und Fleckmuster.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Zu spät, fürchte ich. Die Batik-Welle war schon in den 80ern, Herr F.

nora hat gesagt…

Ohne f keine Evolution