Freitag, August 10, 2007

Zahnfleisch

Es gibt so Tage, da kommt man mit einem einfachen "Junge, das schaffst Du ja nun auch noch!" nicht mehr weiter. Da braucht man, sofern kein Urlaub in kurzer Sicht ist, einen richtigen Tritt in den Arsch. Allerwertesten. Popo.

Apropos Arsch. Mal herhören! Es kommt doch nun tatsächlich sehr viel auf den Arsch an, mit dem man so rumhängt. Insofern verstehe ich manchmal nicht, wieso so viele Leute einfach nicht Acht geben auf ihren Arsch, und was sie damit machen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

"der arsch mit man so rum hängt" ist jetzt aber nicht der beste freund oder sowas?

Anonym hat gesagt…

danke sabbeljan, erster lachanfall des tages, muahahahaha :D

F hat gesagt…

Der Poet erklärt seine eigenen Worte nicht.