Freitag, Februar 01, 2008

Ode an die Arbeitswelt

Oh Hochmut.
Oh Habgier.
Oh Neid.
Oh Zorn.
Oh Wollust.
Oh Maßlosigkeit.
Oh Trägheit.
Oh Tod.
Superbia, Avaritia, Invidia, Ira, Luxuria, Gula, Acedia.
Ich wiederhole mich. Ich wiederhole mich.
Oh Eitelkeit.
Oh Geiz.
Oh Eifersucht.
Oh Wut.
Oh Unkeuschheit.
Oh Selbstsucht.
Oh Faulheit.
Oh Tod.
Ohne euch geht es nicht weiter.
Lieber fliehen als weiter mit euch gehen.

(...)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

verlassen sie dann wieder den süden?

F hat gesagt…

sehen wir im Herbst...

Anonym hat gesagt…

meine neue lieblings-ode.

nora hat gesagt…

existentielle Abgrundsbetrachtung?

F hat gesagt…

Der.Grob, ich ahnte sowas...

Nora, der Abgrund liegt im Auge des Betrachters leider eher im Vordergrund.

MC Winkel hat gesagt…

Mir zu blöd, geb' ich mich nicht mit ab.

Anonym hat gesagt…

Oh, du fröhliche ...

Aber das dauert noch einige Tage.