Dienstag, März 25, 2008

actually princesses

Es waren zwei Königskinder
die hatten einander so lieb
sie konnten zueinander nicht kommen
es war kein Fährbetrieb.

So liebten sie dann einen andern
herzlich bis in den Sarg
und zogen dafür in Sädte wo niemand
tot übern Zaun hängen mag.

Sie wurden dabei sehr glücklich
und vergaßen das and´re Königskind
weil sie nichts aufgeben mussten
war´s okay und auch koa´Sünd.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Dichten können Sie auch noch! Mei, nicht nur ein Königskind, sondern auch noch ein Wunderkind!

F hat gesagt…

Dass Sie mal hier kommentieren würden...

Anonym hat gesagt…

Hätte schon längst gern meinen süßen Senf dazu gegeben, ging aber aus technischen Gründen nicht.